Wurzelkanalbehandlung

 

Für den Fall, dass durch Karies der Zahn­nerv irre­ver­si­bel geschä­digt wurde, haben wir Dank inno­va­ti­ver Behand­lungs­me­tho­den die Mög­lich­keit, Ihren Zahn dau­er­haft zu erhalten.

Das kom­plexe Wur­zel­ka­nal­sys­tem wird mit­tels opti­scher Ver­grö­ße­rungs­hil­fen, elek­tro­ni­scher Län­gen­mes­sung (prä­zi­ser als Rönt­gen­auf­nah­men), hoch­fle­xi­bler Fei­len und Ultra­schall akti­vier­ter Spül­lö­sun­gen gerei­nigt und desinfiziert.

Abschlie­ßend wird die Zahn­wur­zel mit einem bio­kom­pa­ti­blen Fül­lungs­ma­te­rial bak­te­ri­en­dicht ver­schlos­sen. Dadurch kön­nen wir eine nahezu glei­che Lebens­dauer wie die eines gesun­den Zah­nes erzielen.