Parodontitis-Prophylaxe

 

Die Paro­don­ti­tis ist eine chro­ni­sche Erkran­kung des Zahnhalteapparates.

Der chro­ni­sche Cha­rak­ter der Erkran­kung — ähn­lich dem eines Diabetes-Patienten — erfor­dert eine lebens­lange Vor­sorge und Kon­trolle. Damit wird der Zustand nach einer The­ra­pie sta­bil gehal­ten und ein wei­te­res Fort­schrei­ten des Kno­chen­ab­baus sowie ein mög­li­cher Zahn­ver­lust verhindert.

Nach erfolg­ter Paro­don­ti­tis Vor­be­hand­lung und The­ra­pie ist es neben der ent­spre­chen­den häus­li­chen Mund­hy­giene des­halb beson­ders wich­tig, in regel­mä­ßi­gen Abstän­den eine Parodontitis-Prophylaxe durch­füh­ren zu lassen.

Die Inter­valle hän­gen von dem Zustand des umge­ben­den Gewe­bes, der Mund­hy­giene und dem per­sön­li­chen Risiko des Pati­en­ten ab und wer­den ent­spre­chend dar­auf abge­stimmt. Gerade für Pati­en­ten, die ein erhöh­tes Risiko für diese Erkran­kung haben, ist die Paro­don­ti­tis– Pro­phy­laxe als Vor­sorge geeignet.

Unsere Sprech­zei­ten:


Mo           8–12 und 14–18 Uhr
Di, Do      8–12 und 14–19 Uhr
Mi, Fr      8–12 und 13-17 Uhr

 

Ter­mine außer­halb der Sprech­zei­ten nach Vereinbarung

Adresse

Dr. Schulte

     06021/51658

     info@zahnarztgoldbach.de

Bahnhofstraße 29 · 63773 Goldbach

Besuchen Sie uns auf Facebook

  • Facebook Social Icon